§ 1 Gültigkeit dieses Regelwerks
Dieses Regelwerk gilt für den Teamspeak³-Server ergänzend zu den allgemeinen Website-
Regeln der BlitzenDark Angebote.
Die allgemeinen Serverregeln sind hier zu finden und werden in ihrer Gültigkeit nicht berührt.
§ 2 Strafen
1. Grundsätzlich werden Strafen nur in angemessener Härte und mit entsprechendem
Grund ausgesprochen.
2. Im Falle einer gerechtfertigten Strafe besteht keine Möglichkeit einen
Entbannungsantrag zu stellen mit dem Ziel einer Milderung oder Aufhebung der Strafe.
3. Mögliche Strafen sind:
o Ausschluss vom BlitzenDark Teamspeak ( Ban )
o Verwarnung ( Kick bzw. Löschen des Channels )
§ 3 Ausdruck in Wort und Schrift
1. Belästigungen jeglicher Art sind verboten. Dazu gehören z.B. Störgeräusche,
Soundboards, Stimmverzerrer, Screamer, Channelhopping, Echos, Spam oder eine
unangemessene Lautstärke.
2. Das Abspielen von Musik, Geräuschen oder Ähnlichem ist nur in passwortgeschützten
Channeln erlaubt.
3. Respektlosigkeiten, Beleidigungen, Beschimpfungen, Drohungen und Mobbing sind
verboten.
4. Radikalistische, menschenverachtende, gewaltverherrlichende, pornographische,
sexistische und rassenfeindliche Äußerungen und Inhalte jeglicher Form (Namen,
Channelnamen, Links, Avatare und Nachrichten) sind strengstens untersagt.
§ 4 Sonstiges
1. Das Ausnutzen des Supports ist verboten.
2. Veränderungen der Verbindung zum Server ( z.B. VPN ) sind verboten.
3. Missbrauch oder das Ausnutzen eines Ts³-Bugs/Bots ist strengstens untersagt.
4. Das Umgehen der Bannstrafe durch einen zweiten Account / Identität ist untersagt.
5. Betrug und Phishing sind verboten.
6. Das Verwenden von Nametags/Präfixen vor dem Namen ist verboten.
7. Das Faken bekannter Personen, Unternehmen, Teammitgliedern oder Rängen ist
verboten.
8. Telefonverarschen sind in jeglicher Art verboten.
9. Aufnahmen ohne der Zustimmung aller Beteiligten sind verboten.
10. Fremdwerbung ist in jeglicher Art verboten.
11. Unwissenheit schützt vor Strafe nicht.
BlitzenDark, 16 Mai. 2018